Berserk Fan

 

Berserk Fan



 » Episodenguide
 » Cast & Crew

Musik
 » Inferno [Single]





[Dreamcast]
Sword of Berserk
Guts' Rage
 » Startseite
 » Beschreibung
 » Anleitungen
 » Screenshots
 » Artworks
 » Extra
 » Soundtrack
 » Let's Play

[Playstation 2]
Berserk Millenium Falken
Der heilge Teufelskrieg
 » Startseite
 » Anleitung
 » Branded Box
 » Synchronisation
 » Werbung
 » Screenshots
 » Extra
 » Soundtrack
 » Let's Play

Andere Spiele
 » Dragon's Dogma
 » Berserk GREE
 » Einarmiger Bandit
 » Berserk Mods

 

 

 

Waffen




Der Dämonenschlächter oder oft Dragonslayer genannt:
Godot bekam einst den Auftrag, für einen Fürsten ein Schwert zu schmieden, mit dem man einen Drachen umbringen konnte. Godot fertigte ein riesiges Schwert, das kein Mann heben konnte und wurde aus der Stadt verjagt. Als Guts zu seinem Rachefeldzug gegen die Entmenschlichten antritt, entdeckt er den Dämonenschlächter in Godots Werkstatt und benutzt ihn fortan. Während des langen Kampfes gegen die Wesen aus der Schattenwelt hat das riesige Schwert selbst eine Art Energie angenommen und ist somit eine wirksame Waffe gegen mächtige Schattenkörper.



Stählerne Armprothese:
Nachdem Guts bei der Finsternis den Arm verloren hatte, fertigte ihm Rikkelt aus verschiedenen Teilen in Godots Werkstatt eine Prothese, mit der man dank magnetischem Mechanismus auch ein Schwert greifen kann. Die Prothese hat einen Aufsatz für eine Armbrust und in ihrem Inneren ist eine durchschlagskräftige Kanone versteckt, die Guts schon oft das Leben gerettet hat.



Der Harnisch des Berserkers:
Dieses gefährliche Zaubermittel wurde von Zwergen gefertigt. Sobald ein Krieger diese Rüstung anlegt, wird sein Odo von dem der Rüstung verschlungen und er verfällt in einen Kampfrausch. Durch die Magie der Rüstung empfindet ihr Träger keinen Schmerz. Bei einer Fraktur bohrt sich die Rüstung in das Fleisch ihres Trägers und begradigt die Knochen wieder. Viele ihrer Vorbesitzer sollen bereits an den Einflüssen der Rüstung gestorben sein. Guts muss diese Rüstung erstmals im Kampf mit Grunbert anlegen.



Mantel der Schilfe/Schwert der Schilfe:
Diese Zauberwaffen wurden Serpico von Schielke zum Kampf gegen die Trolle gegeben und haben ihm gute Dienste erwiesen. Der Mantel steht unter dem Schutz der Windelementare und gibt seinem Träger so die Kraft, die Strömung der Luft zu nutzen und Schwerter und Pfeile wegzublasen. Das Schwert steht unter demselben Schutz, es besteht aus einer Adlerfeder als Klinge und einem Griff aus dem Mistelholz des höchsten Baumes im Geisterwald. Durch die Windmagie kann man einen Gegner damit zerfetzen, ohne ihn zu berühren.



Der Salamanderdolch:
In einem speziellen Ritual aus glühender Lava gefertigt, steht der Salamanderdolch unter dem Schutz der Feuerelementare. Stellen, die er berührt, gehen in Flammen auf. Isidro benutzt den Salamanderdolch zusammen mit dem Kurzschwert, das ihm Morgan als Abschiedsgeschenk gab.



Silberne Kettenhemden und Silberdolch:
Kjaskar und Farnese erhalten diese Silbergegenstände für den Kampf gegen die Trolle, weil Silber abschreckend auf Schattenkörper wirkt.



Isidros Kurzschwert:
Isidro benutzt den Salamanderdolch zusammen mit dem Kurzschwert, das ihm Morgan als Abschiedsgeschenk gab.



Der Wirbelmacher:
Aus den zahlreichen Behelithen, die er im Laufe der Zeit den Aposteln geraubt hat, hat der Totenkopfritter in sich selbst ein Schwert geformt. Mit diesem Schwert ist es ihm möglich, die Barrieren zwischen den einzelnen Schichten (siehe Universum) aufzubrechen. Sein eigentlicher Zweck ist es, die Außermenschlichen im Strudel der Hölle zu begraben.



Chakram (Sirats Waffe):
Die Chakram sind äußerst scharfe Wurfringe, die von einem versierten Benutzer fast völlig frei lenkbar sind.



Urumin (Sirats Waffe):
Die Urumin ist ein Schwert mit fünf peitschenartigen Klingen aus dünnem Stahl. Ihre Stärke ist, dass man mit ihr aus verschiedenen Richtungen gleichzeitig angreifen kann, jedoch ist sie keine sehr robuste Waffe und daher nicht zur Verteidigung geeignet.



Dornenbrombeerstrauchschlange:
Schielke hatte diese Waffe Farnese geschenkt. Durch einen Dornenring wird die Schlange gesteuert. Die Dornenbrombeerstrauchschlange nimmt den Gegner in einen Würgegriff, aus dem er sich nicht befreien kann.



Zauberstab:
Schielkes Zauberstab besteht aus einem langen, knorrigen Holzstab. Aus welchem Holz er genau gemacht ist, ist bisher unbekannt, doch er dient dazu, Schielkes Energie zu bündeln und auf ein bestimmtes Ziel zu richten. Zudem klopfen Magier mit dem Stab rhythmisch auf den Boden, zum einen, um in einen Trancezustand zu fallen, in dem sie mit den Naturgeistern eins werden können, zum anderen, um ihr Bewusstsein zu bewahren, das ansonsten in der Schattenwelt verschollen bleiben kann.



Axt:
Als Schielke die Waffen austeilte, hatte sie für Guts eine Zauberaxt vorgesehen. Doch Guts lehnte dankend ab, er vertraue doch lieber seinen Dämonenschlächter.



Trollkeule:
Eine primitive, mit Stacheln besetzte Keule. Da sie keine Existenz der Schattenwelt ist, können die Hiebe nicht durch Bannsprüche abgehalten werden.
 

 
Anime - Episode 23:
16.06.2017

Manga 39:
23.06.2017

Nächstes Kapitel:
Kapitel 351 erscheint
23.06.2017

 » Aktuelle Kapitel
 » Neue Charaktere
 » Forum





 
Berserk Fan