Berserk Fan

 

Berserk Fan



 » Episodenguide
 » Cast & Crew

Musik
 » Inferno [Single]





[Dreamcast]
Sword of Berserk
Guts' Rage
 » Startseite
 » Beschreibung
 » Anleitungen
 » Screenshots
 » Artworks
 » Extra
 » Soundtrack
 » Let's Play

[Playstation 2]
Berserk Millenium Falken
Der heilge Teufelskrieg
 » Startseite
 » Anleitung
 » Branded Box
 » Synchronisation
 » Werbung
 » Screenshots
 » Extra
 » Soundtrack
 » Let's Play

Andere Spiele
 » Dragon's Dogma
 » Berserk GREE
 » Einarmiger Bandit
 » Berserk Mods

 

 

 

Storyline - Die Geschichte



Wir befinden uns in einem fernen Land zu einer vergangenen Zeit. Genauer gesagt, in Midland, in einer Ära, die als "das Zeitalter der Finsternis" in die Geschichte eingehen sollte. Die fünf Dämonen der God Hand halten alle Fäden des Schicksals in den Händen, ihre Apostel tyrannisieren das Volk und allzu oft verschwimmen die Grenzen zwischen der Welt des Diesseits und des Jenseits. Die Menschen sind ihnen wehrlos ausgeliefert. Absolut, restlos, ohne Ausnahme ausgeliefert...
Alle Menschen? Nun, unter jeder Knechtschaft gibt es Leute, die einfach keine Lust haben, ihr Schicksal einfach hinzunehmen. Und um einen von ihnen dreht sich diese Geschichte.
Die Rede ist von Guts, dem sogenannten "Schwarzen Ritter". Einarmig und einäugig grummelt sich der ehemalige Söldner durch das Leben, stets begleitet von seinem riesigen Schwert und der nervenden Elfe Puck, und immer auf der Jagd nach Aposteln, Geistern und der God Hand – vor allem nach seinem Freund aus Jugendtagen, der vor nicht allzu langer Zeit als Femuth, dem fünften Mitglied des Dämonenzirkels, wiedergeboren wurde.
Natürlich hat jede Geschichte ihren Anfang. Diese hier beginnt mit der Geburt, beziehungsweise dem Fund unseres Helden, der als Baby unter der gehängten Leiche seiner Mutter liegt. Die Söldner, die zufällig vorbeikommen, nehmen ihn auf und ihr Anführer und seine Frau fungieren als Eltern.
Der erste Schicksalsschlag, mit dem er zu kämpfen hat, ist der Tod seiner Ziehmutter, als er drei Jahre alt ist. Von diesem Zeitpunkt an verändert sich sein Leben auch nicht gerade zum Positiven. Schon als Kind muss Guts in die Schlacht ziehen, wird vergewaltigt, bekommt seinen Lohn abgezogen und wird von seinem Ziehvater gehasst. An einem schicksalhaften Abend seines elfen Lebensjahres tötet er diesen in Notwehr und flieht in die Wildnis.
Vier Jahre später sollte sich das Blatt jedoch wenden. Bei der Belagerung einer Burg fällt er Griffith, dem Anführer der Söldnertruppe der "Falken", auf und wird bei der nächstbesten Gelegenheit zu einem festen Mitglied dieser Gruppe ernannt. Dort findet er schnell Freunde, wobei er allerdings des öfteren Meinungsverschiedenheiten mit dem weiblichen Offizier Kjaskar austragen muss. Innerhalb der nächsten drei Jahre werden die Falken zu einem festen Bestandteil der Armee Midlands und Guts ist währenddessen zu ihrem Stoßtruppführer aufgestiegen, doch er weiß, dass er langsam seinen eigenen Traum finden und leben muss. In einer beinahe astreinen Nacht und Nebel Aktion verlässt er die Truppe.
Nun beginnt Griffith durchzudrehen. Er begeht eine üble Dummheit und wird prompt dabei erwischt. Die Folgen: Er wird eingesperrt und gefoltert und die übrigen Falken zu Verbrechern erklärt.
Guts erfährt davon und kehrt zurück. Zusammen mit Kjaskar, mit der er schließlich zusammenkommt, und den anderen holt er Griffith zurück, der so schlimm zugerichtet ist, dass er wahrscheinlich ein Pflegefall bleiben würde. In einem Akt der Verzweiflung ruft der ehemalige Anführer der Falken die God Hand herbei und erfährt, dass es ihm bestimmt ist, einer von ihnen zu werden. Sein großer Traum, ein eigenes Reich zu erhalten, soll erfüllt werden, wenn er seine ganze Truppe opfert. Griffith willigt ein. Ein unmenschliches Gemetzel bricht los, bei dem alle Falken getötet werden – bis auf Kjaskar, die von nun an den Geist eines Kindes besitzt, Guts, der einen Arm und ein Auge verlor, und Rikkelt, der sich außerhalb des Einflussbereiches der Finsternis befand, als das Blutbad begann.
Beseelt von Rachedurst und verdammt, in einer Zwischenwelt zu leben, schwört Guts, die God Hand und ihre Gesellen zu vernichten, allen voran Griffith. Zwei Jahre lang irrt er durch Midland und zieht eine blutige Spur hinter sich her, bis er zu Kjaskar zurückkehrt und sie mit sich nimmt. Von Puck erfährt er, dass es eine Heilung für ihren Geist geben könnte.
Und so begibt er sich mit seiner Gruppe von Gefährten auf die Reise zur Elfeninsel Skelling, ohne jedoch jemals sein ursprüngliches Ziel vor Augen zu verlieren...
 

 
Anime - Episode 23:
16.06.2017

Manga 39:
23.06.2017

Nächstes Kapitel:
Kapitel 351 erscheint
23.06.2017

 » Aktuelle Kapitel
 » Neue Charaktere
 » Forum





 
Berserk Fan