Berserk Fan

 

Berserk Fan



 » Episodenguide
 » Cast & Crew

Musik
 » Inferno [Single]





[Dreamcast]
Sword of Berserk
Guts' Rage
 » Startseite
 » Beschreibung
 » Anleitungen
 » Screenshots
 » Artworks
 » Extra
 » Soundtrack
 » Let's Play

[Playstation 2]
Berserk Millenium Falken
Der heilge Teufelskrieg
 » Startseite
 » Anleitung
 » Branded Box
 » Synchronisation
 » Werbung
 » Screenshots
 » Extra
 » Soundtrack
 » Let's Play

Andere Spiele
 » Dragon's Dogma
 » Berserk GREE
 » Einarmiger Bandit
 » Berserk Mods

 

 

 

Timeline - Die Berserk Zeitlinie



Guts' Geschichte
Zeit
Geschehnisse
 
-1000
Kaiser Geiserich erobert verschiedene Königreiche und gründet das Reich Midland. Es wird später von 4 "Engeln" zerstört.
 
-864
Void wird als erster God Hand geboren (?)
 
-648
Conrad wird als zweiter God Hand geboren (?)
 
-432
Jubik wird als dritter God Hand geboren (?)
 
-300 (?)
Zodd beginnt seine Suche nach dem "absolut Stärksten"
 
-216
Slann wird als vierte God Hand geboren (?)
 
-100
Tudors Eindringen in das Königreich Midland löst einen hundertjährigen Krieg aus
 
-40 (?)
Godot wird für das Schmieden des Dämonenschlächters von seinem König verbannt
 
-23 (?)
Griffith wird geboren
Guts wird geboren
-21
 
Sis, Guts' Ziehmutter, stirbt an einer Krankheit.
-18
 
Guts wird im Alter von 9 Jahren von Donovan vergewaltigt
-12
Griffith (11 Jahre alt) bekommt den Behelithen. Bald darauf gründet er die Falken
Guts (11 Jahre alt) tötet in Notwehr seinen Ziehvater Gambino und flieht
-10
Griffith (13 Jahre alt) trifft Kjaskar und nimmt sie bei sich auf
 
-8 (?)
Griffith (15 Jahre alt) schläft mit Genon und bekommt dafür eine Menge Geld für die Kriegskasse
Guts (15 Jahre alt) tötet den "Drei-Dutzend-Schlächter" Basooso alleine im Kampf und führt so seinen Söldnertrupp zum Sieg
-6
Die Falken verteidigen eine Festung 30 Tage lang gegen die Angriffe von Söldnergruppen. Guts' Trupp bricht schließlich durch
Guts begegnet den Falken, wird von Griffith besiegt und aufgenommen. Nach einer Reihe erfolgreicher Kämpfe wird er zwei Wochen später zum Kompanieführer ernannt
   
Zum Kommandanten des Stoßtrupps befördert, begegnet Guts bei der Belagerung einer Burg Zodd und tötet auf Griffiths Befehl hin Julius und Adonis
-3
Die Falken kämpfen im Hundertjährigen Krieg für Midland. Griffith (20 Jahre alt) wird zum Adligen ernannt
Er tötet eigenhändig 100 Soldaten Tudors. Später besiegt er Boscogne bei der Belagerung Dordreys
 
Die Falken stürmen Dordrey mit einer kleinen Armee und beenden so erfolgreich den Hundertjährigen Krieg gegen Tudor. Griffith wird nun "Weißer Phönix" genannt. Die Falken werden zu Adligen ernannt
Guts besiegt Griffith in einem Duell und verlässt die Falken
 
Griffith tötet die Königin und den intriganten Hofstaat Midlands. Bald darauf wird er gefangengenommen, da er Prinzessin Charlotte verführte
Er kehrt zurück, um die Falken vor Söldnern und Griffith aus dem Turm der Wiedergeburt zu retten. Nach Guts' Rückkehr gestehen er und Kjaskar sich ihre Gefühle zueinander. Zu dieser Zeit ist er 19 Jahre alt
-2
Zu Verbrechern erklärt, werden die Falken von Söldnern attackiert, bei denen sich auch Sirat befindet
Er begegnet dem Apostel Wyald und wird von Zodd "gerettet"
 
Ein Trupp der Falken wird von Aposteln getötet. Rikkelt wird vom Totenkopfritter gerettet. Während sie Griffith (21 Jahre alt) retten, besiegen die Falken die Bakiraka und die Schwarzen Hunde, die beide vom König gesandt wurden
Während der Finsternis verliert er sein rechtes Auge und seinen linken Arm. Er ist nun als Opfer gebrandmarkt und muss in einer Zwischenwelt leben. Der Totenkopfritter rettet ihn
 
Griffiths Behelith wird aktiviert und die Zeremonie der Finsternis beginnt. Die God Hand erscheint. Femuth wird als der fünfte God Hand geboren. Alle Falken außer Guts, Kjaskar und Rikkelt werden getötet
Guts' und Kjaskars Kind kommt als Frühgeburt auf die Welt. Dadurch, dass Femuth Kjaskar vergewaltigte, ist es verdorben. Guts erhält den Dämonenschlächter und eine Rüstung. Er verlässt Godots Höhle für seinen Rachefeldzug
 
Die Ritter der Heiligen Kette entdecken den roten See und ziehen los, den Dunklen Falken zu finden
Guts wird als "Schwarzer Ritter" bekannt und trifft auf Puck. Er besiegt den Schlangenbaron und begegnet dem Grafen, der die God Hand herbeiruft. Guts überlebt und erhält einen olivgrünen Behelithen. Er ist nun 20 Jahre alt.
-1
 
Guts (21 Jahre alt) besiegt im Tal des Nebels den Apostel Rosine und wird mit seiner inneren Bestie konfrontiert. Kurz darauf wird er von den Rittern de Heiligen Kette, die von Farnese angeführt werden, gefangen genommen.
0
Kushanische Streitkräfte marschieren in Midland ein, als der König an einer Herzattacke stirbt. Zodd wird vom Leuchtenden Falken angesprochen und erkennt seine Bestimmung
Er kehrt zu Godots Höhle zurück und erhält neue und reparierte Ausrüstungsgegenstände. Dann zieht er wieder aus, um Kjaskar zu retten
 
Farnese und die Ritter der Heiligen Kette werden zusammen mit Mozgus zum Kloster St. Albion geschickt, um Ketzer zu jagen. Luka freundet sich mit Kjaskar an und bringt sie ebenfalls nach Albion
Ein weiteres Zusammentreffen mit dem Totenkopfritter, bei dem Guts von der Wiedergeburtszeremonie erfährt. Er stürmt den Turm der Vergeltung
 
Kjaskars Gefangennahme durch Mozgus erweckt eine große Masse von Geistern und löst die Wiedergeburtszeremonie aus, die alle 1000 Jahre einmal stattfindet
Guts besiegt Mozgus. Als der Turm fällt, führt er eine Gruppe Überlebender gegen die Bakiraka. Er verschwindet mit Kjaskar, als die Armee der Kushanen auftaucht
 
Die Geister zerstören einen Großteil Albions. Die Wiedergeburtszeremonie spiegelt vieles der Finsternis wieder und lassen den Turm zusammenstürzen. Aus seinen Überresten tritt ein wiedergeborener Griffith hervor
Nach einem Gespräch mit Griffith kämpft er gegen Zodd, wobei Godots Höhle zerstört wird. Guts und Kjaskar begeben sich auf die Reise zu Pucks Heimat Elfhelm
 
Kinder werden auf seltsame Vorkommnisse aufmerksam. Die Welt beginnt sich zu wandeln
   
Ein von Griffith angeführter Reitertrupp Midlands attackiert ein kushanisches Lager. Zodd, Grunbert, Rakshas und Locks schließen sich ihm an
Die Bestie übernimmt Guts' Geist und er versucht Kjaskar zu vergewaltigen. Bald darauf finden ihn Isidro, Farnese und Serpico und schließen sich ihm an
 
Mule führt einen aufgeriebenen Trupp gegen eine große Armee der Kushanen an. Griffith und seine Apostel unterstützen ihn dabei, die Armee zu zerstören. Mule bietet Griffith seine Dienste an.
Guts' Gruppe trifft auf Schielke. Flora schwächt die Wirkung des Brandmals ab. Die Gefährten bekommen eine Elementarausrüstung und bekämpfen die Trolle in Inock
   
Schielke beschwört die Herrin vom Wässergrund, flutet das Dorf Inock und befreit es so von der Trollplage
   
Slann zerstört Guts' Rüstung und verletzt ihn schwer. Kliffoth wird versiegelt. Bei Floras Haus kämpf der geschwächte Guts gegen Grunbert und eine Apostelarmee. Er bekommt den "Harnisch des Berserkers"
   
Das Biest manifestiert sich durch die Berserkerrüstung. Nach einer Schlacht gegen die Apostel erlangt Guts wieder sein Bewusstsein. Flora beschwört eine Feuerwand und ermöglicht es den Gefährten zu gehen
   
Die Gefährten erreichen das Meer in der Nähe von Vulitanis. Guts und Schielke begegnen dem Totenkopfritter. Kjaskar findet ein nacktes Kind am Strand und nimmt es als ihr eigenes auf
 
Griffith rettet Charlotte, während Locks und seine Lanzenträger einen Ablenkungsangriff auf Ganishkas Truppen, die Daka, starten
Guts ergibt sich der Bestie, um gegen die Makara zu kämpfen. Das bringt seine Gefährten in Gefahr. Das Kind des Mondlichts legt die Bestie schlafen. Schielke zieht Guts außerhalb der schützenden Barriere zurück in die Realität
 
Ganishkas Flotte, die von Daiva angeführt wird und Alligatoren und Makara beherrscht, nähert sich Vulitanis
Schielke trifft in Vulitanis auf Sonja, während die Spannung vor dem bevorstehenden Kampf steigt. Farnese besucht ihren Vater auf dem nahegelegenen Gut der Vandimions
 
Die verschiedenen Armeen des Heiligen Stuhls sammeln sich um Vulitanis, um die Stadt gegen die Invasion der Kushanen zu verteidigen
Serpico fordert Guts zu einem Duell heraus, um ihre unvermeidliche Wiedervereinigung mit Farnese herauszuzögern. Serpico verliert. Seine Rivalität mit Guts ist beendet und zusammen holen sie Farnese zurück
 
Farneses Bruder Magnifico arrangiert ihre Hochzeit mit seinem Jugendfreund Roderick im Tausch gegen ein Schiff für Guts und seine Gefährten
   
Ganishkas Invasion beginnt mit einem großen Aufgebot seiner Zauberwesen und Daka
Guts lässt sich von der Rüstung übernehmen, um gegen Makara zu kämpfen. Er tötet sie, trägt aber eine tiefe Wunde davon. Während des Kampfes gegen Daiva holt Schielke Guts' Geist zurück, unfähig, die Bestie endgültig zu vertreiben
 
Schielke beschwört einen Feuerelementar in das Wasserrad einer Mühle und lässt es durch die Reihen der Daka pflügen
   
Daiva, ein kushanischer Adliger, kämpft mit orientalischer Magie gegen die Gefährten und beschwört schließlich eine riesige Wasserschlange, die jedoch von Guts und Schielke besiegt werden kann. Daiva rettet sich auf seinem Flugtier
Ganishka bietet Guts an, an seiner Seite gegen Griffith zu kämpfen, doch dieser lehnt ab
 
Eine Armee von Aposteln erreicht in Vulitanis und beginnt mit der Vernichtung der Daka
Nachdem Ganishka mehrere Apostel abwehren konnte, schaffen es Guts und Zodd mit vereinten Kräften, ihn außer Gefecht zu setzen
   
Guts und seine Gefährten starten mithilfe von Roderick ihre Reise nach Elfhelm
 
Die magische Armee der Kushanen zieht sich zurück. Tags darauf wird Vulitanis erneut angegriffen, diesmal von der regulären kushanischen Armee
   
Griffith und die Neuen Falken greifen in den Kampf ein, wobei Ganishka Griffith bei einer Konfrontation als überlegen anerkennen muss
   
Nach dem vollständigen Rückzug der Kushanen verkündet Charlotte, inzwischen Königin von Midland, ihre Verlobung mit Griffith und den Status der Falken als königliche Armee
Guts kann Kjsakar mit Müh' und Not vor dem Ertrinken retten, nachdem sie über Bord gegangen war. Er wird daraufhin krank
 
Auf der Reise nach Elfhelm lernt Farnese von Schielke, einfache Magie zu nutzen
   
Drei Piratenschiffe greifen Rodericks "Sea Horse" an, müssen sich jedoch nach kurzem Kampf geschlagen geben
   
Die Kinder von Windham haben einen prophetischen Traum
   
Ganishka wirft sich selbst in seine Geburtenmaschine und opfert alles Lebendige auf Windhams Straßen, um als noch stärkeres Wesen wiedergeboren zu werden
   
Die Widerstandsbewegung um die Lords Raban und Owen können die gefangenen Frauen von Windham retten. Getarnt als kushanische Soldaten können sie die Stadt verlassen und Zuflucht bei den Falken finden
   
Ganishka, noch unerfahren mit seiner neuen Kraft, tötet seine eigenen Leute. Um ihn zu vernichten, kämpfen Menschen und Apostel zum ersten Mal gemeinsam
   
Mit der unfreiwilligen Hilfe des Totenkopfritters gelingt es Griffith als Femuth Ganishka zu töten. Sein Tod lässt die verschiedenen Welten miteinander verschmelzen, sodass sich überall auf der Welt Fabelwesen tummeln können

created by Skullknight.net
Übersetzt und ergänzt von Torment
 

 
Anime - Episode 23:
16.06.2017

Manga 39:
23.06.2017

Nächstes Kapitel:
Kapitel 351 erscheint
23.06.2017

 » Aktuelle Kapitel
 » Neue Charaktere
 » Forum





 
Berserk Fan