Berserk Fan

 

Berserk Fan



 » Episodenguide
 » Cast & Crew

Musik
 » Inferno [Single]





[Dreamcast]
Sword of Berserk
Guts' Rage
 » Startseite
 » Beschreibung
 » Anleitungen
 » Screenshots
 » Artworks
 » Extra
 » Soundtrack
 » Let's Play

[Playstation 2]
Berserk Millenium Falken
Der heilge Teufelskrieg
 » Startseite
 » Anleitung
 » Branded Box
 » Synchronisation
 » Werbung
 » Screenshots
 » Extra
 » Soundtrack
 » Let's Play

Andere Spiele
 » Dragon's Dogma
 » Berserk GREE
 » Einarmiger Bandit
 » Berserk Mods

 

 

 

Universum | Finsternis



Eine Sonnenfinsternis in unserer Realität:



Was ist eine Sonnenfinsternis?
Bei einer Sonnenfinsternis wird, von der Erde aus betrachtet, die Sonne durch den Mond verdeckt, da die Durchmesser jener Gestirne von unserem Standpunkt aus beinahe gleich groß sind. Bei senkrechtem Einfall erzeugt der Kernschatten des Mondes einen Schattenfleck von maximal 270km Durchmesser. In diesem Bereich kann man ganze fünf Minuten lang eine totale Sonnenfinsternis beobachten. In den Bereichen außerhalb des Kernschattens bedeckt der Mond die Sonne nicht vollständig. Man sieht eine partielle, teilweise Sonnenfinsternis.




Die Finsternis in der Welt von Berserk:



Wie beschwört man eine Finsternis und die God Hand herauf?
Im regelmäßigen Abstand von 216 Jahren gelangt ein besonderer Behelith in die Welt der Menschen. Er wird als "Ei des Herrschers" bezeichnet und der Sage nach soll es seinem Besitzer vergönnt sein, die Welt in den Händen zu halten. Wenn der Besitzer am Rande seines Lebens steht oder sich in einem Zustand tiefster Verzweiflung befindet und einen starken Wunsch hat, erfüllt der Behelith seine Pflicht. Er beginnt Blut zu weinen und zur gleichen Zeit schiebt sich der Mond vor die Sonne. Das Tor zur Schattenwelt wird geöffnet, in der man den Dämonen der God Hand begegnet, die einem den sehnlichsten Wunsch erfüllen.

Die Gegenleistung für den Wunsch?
Wie auch bei der Verwandlung in einen Apostel muß der Besitzer des Behelithen das Opfern, was er am meisten liebt. Das sind für gewöhnlich Personen, die ihm besonders nahe stehen, beispielsweise Familienmitglieder oder beste Freunde. Im Falle von Griffith, der nicht nur Apostel wurde, sondern einer der God Hand Dämonen, war das Opfer weit größer. Er mußte hunderte Leben in Form seines Trupps der "Falken" opfern, um seinem Traum näher zu kommen.


Was passiert mit den geopferten Menschen?
Die Ofer bekommen von Void ein Mal eingebrannt, welches sie als solches kennzeichnet. Sie werden einem Heer von Aposteln zum Fraß vorgeworfen, die sich schon zu Beginn der Finsternis zusammenrotten, da sie ein Gespür dafür haben, wann es soweit ist, einen neuen König zu begrüßen.

Was passiert mit der Person, die sie rief?
Derjenige, der das Opfer bringt, wird als Dämon der God Hand wiedergeboren. Er ist nun durch all die Tode, die er veranlasst hat, stark genug, um sich seinen Traum zu erfüllen und kann auf die Hilfe seiner dämonischen Mitstreiter und der Apostel zählen.

Was sagt die Prophezeiung?
"Wenn die Sonne zum 5. Mal gestorben ist, wird in der neuen Hauptstadt mit dem alten Namen ein roter See erscheinen. Dies ist das Zeichen, dass der fünfte Bote herabgestiegen ist. Der Bote ist der Dunkle Falke. Er ist Herr über die sündigen schwarzen Schafe und König über die blinden weißen Schafe und über die Welt ruft er das Zeitalter der Finsternis aus."
(Farnese und Azan, Band 14, nachdem sie die Überbleibsel von Griffiths Finsternis fanden)



Wer sind die God Hand?
Die God Hand sind fünf Dämonen, die gerufen werden können, um im Austausch eines Opfers einen Wunsch erfüllt zu bekommen. Sie können dadurch Menschen in Apostel verwandeln oder, in besonderen Fällen, diese zu einem der Ihren machen. Namentlich besteht die God Hand aus dem Zeremonienmeister Void, der "Hure vom Meer der Embryonen" Slann, Conrad, Jubik und dem "Dunklen Falken" Femuth, der früher einst Griffith war.



Wie sieht die Schattenwelt aus?
Überall wohin das Auge reicht, sind Himmel und Erde von den Gesichtern jener bedeckt, die vor langer Zeit geopfert wurden. Im Zentrum des Ganzen ragt eine Hand hervor, auch sie bedeckt von Gesichtern, auf deren Fingern die God Hand thront. Innerhalb dieser Welt laufen hordenweise Apostel umher, die Jagd auf die gebrandmarkten Opfer machen.

Was ist, wenn man die Finsternis überlebt?
Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass man das Gemetzel überlebt, wandelt man von nun an auf einem schmalen Grat zwischen Realität und Schattenwelt. Man ist quasi Freiwild für Schattenwesen und Apostel, die durch das Brandmal, das man trägt, umso stärker angezogen werden.


Filme:
Ein kurzer Film aus dem PS2 Game, wie es bei einer Finsternis zugeht.

 

 
Nächstes Kapitel:
Kapitel 360
erscheint im
24.04.2020

 » Aktuelle Kapitel
 » Neue Charaktere



 » News & Updates
 » History
 » Team / Kontakt
 » Links
 » Umfragen
 » Disclaimer
 » F.A.Q.




 
Berserk Fan